Berufen!

armin_jung.jpg

Armin Jung ist in die Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung (DASL) berufen. Wir freuen uns sehr, dass mit der Berufung eines Jung Stadtkonzepte-Partners in die Akademie unser langjähriges Engagement als interdisziplinäres Team in der Stadtentwicklung eine besondere Würdigung erhält. Ob es in unseren Projekten um Beratung der Energiewirtschaft geht, um Klimaschutz oder um die Begleitung interdisziplinärer Planungsprozesse: Eine nachhaltige Fortentwicklung der europäischen Stadt ist uns ein zentrales Anliegen. Es geht uns immer um „Stadtkonzepte“.

Die Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung ist ein exklusiver Zusammenschluss von Fachleuten, die auf den Gebieten des Städtebaus und der Landesplanung oder der damit verknüpften Forschungs- und Planungsdisziplinen durch besondere Leistungen hervorgetreten sind. Sie geht zurück auf die 1922 gegründete Freie Akademie des Städtebaus und hat sich 1946 unter dem heutigen Namen konstituiert. Zweck der Akademie ist die Förderung von Wissenschaft und Bildung in den Bereichen Städtebau und Landesplanung u.a. durch eine Auseinandersetzung mit den Problemen der räumlichen Umwelt sowie durch Forschung und Veröffentlichungen.

Besonderheit der Akademie ist auch die Beschränkung auf bundesweit höchstens 400 Mitglieder, die das 65. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Mitglieder werden ausschließlich durch das Präsidium auf Vorschlag der Landesgruppen berufen. Vorgeschlagene Personen müssen auf den Gebieten des Städtebaus, der Landesplanung sowie allen damit zusammenhängenden Themenbereichen in Wissenschaft, Lehre oder Praxis mit besonderen Leistungen hervorgetreten sein. Armin Jung engagiert sich bereits seit 2009 als Gast der Akademie in der Arbeitsgruppe „Die Schrumpfende Stadt“ der Landesgruppe NRW für das Zusammenwirken von Stadtentwicklungsprozessen mit Strategien der Energiewirtschaft und des Klimaschutzes in schrumpfenden Städten und Regionen. Dazu gehörten auch seine Mitwirkung am Format „Die rollende Planerwerkstatt“ in Herten und Gelsenkirchen. Am 22. August 2015 wird die Akademie zu Gast in der Sennestadt sein.

Mehr Informationen: www.DASL.de