Zukunftskonzept für das Stadt Umland Netzwerk (S.U.N.)

Integriertes räumliches und strategisches Konzept für den Wettbewerb StadtUmland.NRW

Um die Zusammenarbeit von Großstädten mit ihren Umlandkommunen bei der integrierten Raumentwicklung zu stärken, hat das Land Nordrhein_Westfalen 2016 den Wettbewerb „StadtUmland.NRW“ zwischen acht Regionen ausgelobt. Im Stadt Umland Netzwerk (S.U.N.) haben sich die Stadt Köln, der Rhein-Erft-Kreis und 12 linksrheinische  Kommunen
zusammengeschlossen.

Wir haben diese Partner in einem integrierten Beteiligungsprozess fachlich begleitet und das Zukunftskonzept als räumlichen Wettbewerbsbeitrag auf den Punkt gebracht. Das Konzept.  benennt in den vier Handlungsfeldern Mobilität, Siedlungsentwicklung und Wohnen, Freiraum und Wirtschaftsentwicklung Ziele, Strategien und Schlüsselprojekte für die Stadtregion.. Die interdisziplinär besetzte Jury hat das Zukunftskonzept des S.U.N. als Konzept mit besonderem Vorbild-charakter für NRW gewürdigt. Seit 2017 unterstützen und moderieren wir den Umsetzungsprozess.