Mehr KWK für die Sennestadt!

KWK-Strategie und Gründungsberatung für eine Stadtteilnetzgesellschaft

Ende 2013 ermöglichte eine Projektförderung des Landes NRW die Erstellung eines Konzepts „KWK-Modellkommune“ in Arbeitsgemeinschaft mit den Stadtwerken Bielefeld für das Umweltdezernat der Stadt. Darin ist ein sehr mutiges Versorgungskonzept unter Nutzung der städtebaulichen Besonderheiten der Sennestadt entstanden. Die Strategie: Wärmeversorgung wird mit einer quartiersbezogenen Energiehandelsplattform verbunden und folgt räumlichen Sanierungsszenarien im Einklang mit dem Stadtumbau. Als Berater der Sennestadt  GmbH ging es im Anschluss daran zusammen mit Juristen um die Konkretisierung.  Ein anspruchsvolles Beratungsprojekt mit hohem Innovationsgrad und angewandter Forschung auf dem Weg zum Klimaquartier Sennestadt.

Das Konzept hat die Stadt Bielefeld hier veröffentlicht.