Hertener Klimakonzept 2020

Ein Konzept, das bereits zwei Jahre nach Vorlage zur Leitstrategie für den Strukturwandel in Herten avancierte.

2008 haben die Hertener Stadtwerke und die Stadt Herten ein gemeinsames Klimaschutzkonzept für den Zeitraum bis 2020 beauftragt.  Als Pilotprojekt vor Beginn der Klimaschutzinitiative des Bundes  bedurfte es zunächst etwas Pionierarbeit bei  der Methodenentwicklung zur zielorientierten Ermittlung von Potenzialen und Szenarien zur CO2-Reduktion. Statt nur ein technisches Konzept vorzulegen, ist es ohne öffentliche Förderung gelungen, die Unternehmensstrategie der Stadtwerke eng mit den Zielen der Stadtentwicklung und dem Projekt „Hertener Siedlungen“ zu verknüpfen und die kommunalen Handlungs- und Projektpotenziale einer integrierten Strategie für den laufenden Strukturwandel aufzuzeigen.

Was sich seitdem aus dem Konzept entwickelt hat, lässt sich hier verfolgen.