Wir moderieren, trainieren und beraten, entwerfen, planen und zeichnen, schreiben, reden und illustrieren, übersetzen, vermitteln und schlichten, managen, organisieren und dokumentieren, überzeugen, kämpfen und packen mit an

Für Quartiere, Städte und Regionen, die sich verändern wollen

Regionale Strategien

Wir begleiten ihre regionalen und interkommunalen Projekte und helfen Ihnen die Schnittstellen zwischen den Partnern unterschiedlichen Disziplinen, Ressorts und Denkweisen aktiv zu gestalten. Von der strategischen Beratung über die Prozessgestaltung und Moderation bis hin zu Projektkommunikation und Mediendesign steht ihnen ein interdisziplinäres Team zur Verfügung. Rufen Sie uns an. Herr Jung und Herr Wagner beraten Sie gerne.

Gesamtstädtische Konzepte

Ob Stadtentwicklungskonzepte, räumliche Strukturkonzepte, Mobilitäts- oder Klimaschutzstrategien: Wir begreifen unsere Arbeit mit kommunalen Akteuren immer als Gemeinschaftswerk. Es geht uns um integrierte, in die Zukunft gerichtete Handlungsstrategien, die einzelne Fachplanungen in partizipativen Prozessen zusammenführen.  Ergebnisse dokumentieren wir egal ob Pläne, Karten, Text oder interaktive Medien als praxistaugliche und projektorientierte strategische Empfehlungen und auf Wunsch mit professiollem Editorial Design bis zur Drucklegung. Schreiben Sie uns eine E-Mail.  

Siedlungs- und Quartiersentwicklung

Mit unserer interdisziplinären Ausrichtung  bieten wir für Siedlungen und Quartiere eine integrierte Projektentwicklungsberatung an. Die Leistungsbausteine gehen von Markt- und Standortanalyse über städtbauliche Analysen und Stadtplanung bis hin zu Vertriebs- und Kommunikationsstrategien. Besonderheit ist ein eigenes Verfahren zur partnerschaftlichen Einbindung von Investoren, das wir von der Programmentwicklung bis zur Verfahrensbetreuung aus einer Hand anbieten. Schwerpunkte sind insbesondere Modellprojekte der Siedlungsentwicklung, wie Klimaschutzsiedlungen und die fachliche Begleitung langfristiger Transfomationsprozesse in Quartieren. Ihr Ansprechpartner ist Herr Jung .

Steuerung öffentlicher Planungsprozesse

Ob Quartiers-, Stadt- oder Regionalentwicklung: Öffentliche Projekte sind immer von individuellen politischen Prozessen und öffentlichem Diskurs geprägt. Hier ist neben Methodenkompetenz in erster Linie viel Erfahrung gefragt. Erfahrene Stadtplaner oder Ingenieure mit Zusatzqualifikation in der Projektkommunikation vermitteln bei uns als Fachmoderator und Prozessberater im interdisziplinärem Team zwischen Planung, Verwaltung, Politik und Öffentlichkeit. Sie haben ein schwieriges Projekt im öffentlichen Diskurs?. Wir suchen für Sie nach Lösungen. Herr Jung und Herr Wagner beraten Sie gern.

Energetische Stadtentwicklung und Klimaschutz

Seit 2016 wurde das Masterplanprogramm des Bundesumweltministeriums für ausgewählte Gebietskörperschaften mit Erfahrung im Klimaschutz zum zweiten mal aufgelegt. Auf Quartiersebene ist das Programm KfW 432 – Energetische Stadtsanierung seit 2011 eine bewährte Möglichkeit Klimaschutz und Stadtentwicklung auf Quartiersebene individuell und praxisorientiert zusammenzuführen. Mit insgesamt sechs betreuten Kommunen bzw. Gebietskörperschaften in zwei Förderrunden des Masterplanprogramms und 15 betreuten Quartieren im Programm KfW 432 gehören wir zu den bundesweit erfahrensten Büros in diesen Programmen. Herr Tenberg und Herr Wagner beraten Sie gerne zu den Chancen und zu den Fördermodalitäten.

Veränderungsprozesse in der Energiewirtschaft

Eine zunehmende Dezentralisierung und lokale Erzeugung lässt Energiewirtschaft auf Stadtentwicklung treffen. Wie lassen sich die Schnittstellen neu gestalten? Welche Potenziale ergeben sich und wie können gemeinsame Projekte zwischen Kommunen, Stadtwerken und Immobilienwirtschaft gelingen. Herr Tenberg ist ihr Ansprechpartner und berät Sie gern.

Weiterführende Links