Räumliches Strukturkonzept Gelsenkirchen (RSK)

Eine räumliche Leitstrategie für die Gelsenkirchener Stadtentwicklung.

Gemeinsam mit dem Gelsenkirchener Referat Stadtplanung und weiteren kommunalen Akteuren haben wir ein gesamtstädtisches räumliches Strukturkonzepts als Gemeinschaftswerk erarbeitet. Das Konzept dient als strategischer räumlicher Leitfaden der planenden Verwaltung und als integrierte, in die Zukunft  gerichtete Handlungsstrategie, die einzelne Fachplanungen zu einem abgestimmten Gesamtkonzept zusammenführt. Methodisch als Hilfe zur Selbsthilfe konzipiert, priorisiert der Planungsprozess Ziele und Handlungsschwerpunkte für die nächsten 15 Jahre und soll helfen, bestehende Zielkonflikte gemeinsam und damit nachhaltiger aufzulösen sowie Teilräume unterschiedlicher Themenschwerpunkte in Bezug zueinander zu setzen.